Chorbetrieb in Zeiten von Covid-19

Liebe Besucher der Homepage der VivaVo-Chöre,
Liebe Sängerinnen und Sänger,

das neuartige Coronavirus beeinflusst unser Leben stark – bei der Arbeit, bei den Schulen/Musikschulen und natürlich auch beim Chorgesang.

Wir wissen um die wundervollen Momente einer gemeinsamen Chorprobe, die wir alle Seit März 2020 schmerzlich vermissen. Insbesondere in dieser schwierigen Zeit zeigt sich die Musik als verbindende und Mut spendende Kraft und ist ein entscheidender Hoffnungsbringer für die Menschen.

Im neuen Schuljahr 2020/2021 dürfen wir endlich unsere Chorproben zunächst in kleinen Gruppen live fortsetzen. Dazu hat uns die Städtische Sing-und Musikschule größere Räume zur Verfügung gestellt, damit die Abstände in den Chorproben entsprechend den Schutz- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Unser herzliches Dank an die Musikschule dafür!

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation weiter verbessert und unsere VivaVo-Chöre mit einem neuen Schwung nach einiger Zeit sich wieder vereinen werden.

Die Zeiten und Orte der Live-Proben entnehmen Sie bitte der jeweiligen Chorstufe:
Kammerchor Viva Voce
Kinderchöre Viva Vocinella
Vocal-Ensemble VivaLaVoce

Dazu laden wir auch neue Sängerinnen und Sänger aus allen Chorstufen herzlich ein!
Ein online- oder live-Vorsingen ist nach einer Terminvereinbarung bei der Chorleiterin Margarita McCarthy: margarita@vivavo.de über Facetime, Whatsapp, Skype oder Zoom möglich.
Nach erfolgreichem Vorsingen ist eine gebührenfreie Anmeldung bei der Sing- und Musikschule erforderlich.
Danach bekommen Sie eine Einladung zu unseren Live-Chorproben.

Wir schließen nicht aus, dass live-Chorproben mit digitalem Unterricht kombiniert werden.

Für Ausgaben, die nicht durch die Sing- und Musikschule abgedeckt sind, bitten wir volljährige Sängerinnen und Sänger um einen jährlichen Beitrag von 36€ und die Eltern von minderjährigen Sängerinnen und Sänger um einen jährlichen Beitrag von 60€ durch Beitritt zu unserem Förderverein.